Archiv der Kategorie: Bilderwelten

Culture Jamming

AdBusters über Benetton

Die Lobpreisungen und Versprechungen multinationaler Konzerne, mit ihrer umfassenden Nutzung des öffentlichen Raumes für die Werbebotschaften ihrer Konsumprodukte, bestimmen die Gedanken und Vorstellungswelt der Menschen in intensivster Weise. Eine Sammlung von Links zum Einstieg in das «culture jamming» – Anregungen für die bildnerische Erziehung im schulischen und außerschulischen Bereich:

Worum es beim «culture jamming» geht:
wikipedia englisch  wikipedia deutsch

Film: «culture jamming», von David Schwertgen + Links, Literatur, etc.

Adbusters – Das Anti-Konsum Magazin

Kritikkommunikation als Gestaltungsaufgabe «De-Branding» – Links zu Texten und Projekten

Die «falschen» richtigen Zeitungen

Erste umfassende Ausstellung zur Geschichte und Gegenwart von culture jamming. Lentos Kunstmuseum, Linz, 2005. Website mit Links zu den Seiten der ausgestellten AktivistInnen.

Literatur:
Die Machenschaften multinationaler Konzerne hinter der Fassade bunter Logos und der Ausweg aus dem Markendiktat mit den kreativen Strategien des culture jamming. Naomi Kleins Seite zu ihrem konsumkritischen Buch »No Logo«


Historischer Überblick über kulturkritische Bewegungen der letzten neunzig Jahre (Dada, Situationismus, Punk …) und ein Manifest der neuen sozialen Bewegungen:
Lasn, Kalle: Culture Jamming. Die Rückeroberung der Zeichen.

Spiele:
Spiele für eine bessere Welt – La Molleindustria

Das alte Zeug inspiriert!

Gestalterische Raritäten, schöne und skurrile Funde in den historischen Archiven aus aller Welt zeigt Paul K. bei BibliOdyssey 

Aber Achtung, beachtet das Copyright der jeweiligen Quellen!

Eine Auswahl weiterer Archive:
The Culture Archive http://fulltable.com/
Coconino Classic Museum http://www.coconino-classics.com/
Das Buch des Lebens http://www.nichirenscoffeehouse.net/Sivartha/
Yale University, Beinecke Rare Book & Manuscript Library http://beinecke.library.yale.edu/digitallibrary/
Rare Book Room http://rarebookroom.org/
Historische Biologie- und Naturkundebücher http://www.zum.de/stueber/
Library of Congress http://www.loc.gov/index.html
New York Public Library http://www.nypl.org/digital/

Fotoarchive und Bilddokumentationen

cow boy
Foto: Library of Congress

Library of Congress (Nationalbibliothek der USA)
Bildbestände einer der größten Bibliotheken der Welt: http://www.loc.gov/rr/print/catalog.html

Sächsischen Landesbibliothek
Fotoresourcen der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek, Dresden – deutsche fotothek: http://www.deutschefotothek.de/

Bildarchiv des Bundesarchivs
Das Bundesarchiv verwahrt ca. 11 Millionen Bilder, Luftbilder und Plakate zur deutschen Geschichte. Erste Fotografien stammen aus dem Jahr 1860: http://www.bild.bundesarchiv.de/

Wikimedia
Das umfangreiche Medienarchiv von Wikipedia, mit seinen gemeinfreien und frei-lizenzierten aufklärerischen Medieninhalten, kooperiert seit Dezember 2008 mit dem Bundesarchiv – rund 100 000 digitalisierte Bilder des Bundesarchivs wurden eingestellt. Beispielgalerien: http://commons.wikimedia.org/wiki/Commons:Bundesarchiv/Gallery