Archiv der Kategorie: Buchkunst

Elementare Gestaltungsübungen – ABC DDR PRL

In der zweiwöchigen Projektwerkstatt »ABC DDR PRL« entwickelten dreiundzwanzig Studierenden der kunstpädagogischen Institute aus Warschau und Leipzig gemeinsam in ihren Studienorten ein Buch mit elementaren Gestaltungsübungen für Grundschulkinder. Das Buchprojekt ist ausführlich auf der Webseite dokumentiert.

Das Buch erscheint im Verlag IEA, Warszawa
Sprachen: Deutsch und Polnisch
ISBN: 978-83-935075-1-1 Weiterlesen

Informieren und Präsentieren. Kunst+Unterricht, Heft 401/402, 2016

Ein Materialheft zum Thema Grafikdesign

Gebrauchsgrafisches Gestalten, Grafik- oder Kommunikationsdesign sind Bereiche, die in fast allen Unterrichtsfächern in der Schule eine Rolle spielen. Zu Lernendes oder zu Vermittelndes wird in grafischer und typografischer Form (z. B. auf Wissenspostern, in Folienpräsentationen oder in Informationsgrafiken) von Schülern und von Lehrern zusammen gefasst und dargestellt. In der immer mehr visuell zu erfahrenden Welt hat der Kunstunterricht die Mittel und die Chance, die Grundlagen gebrauchsgrafischer Gestaltung zu vermittelt. Weiterlesen

Druckwerkstatt mit Kindern

Werkstattbilder und Arbeitsergebnisse von der Druckwerkstatt der deutschen Preisträger beim Wettbewerb «jugend creativ» im August 2014 in Scheersberg. Wir haben mit Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen sieben und siebzehn Jahren in einer Gruppe gearbeitet. Mehr dazu bei paperandbooks …

Sommerakademie Bridges – Brücken

Bridges
image-945

Sommerakademie für die Bundespreisträger des
Gestaltungswettbewerbs „jugend creativ“
Veranstalter: Bundesverband der Volksbanken und Raiffeisenbanken, Berlin
29. Juli. – 5. August 2012, Scheersberg

Werkstatt Buch und Papier
Leitung: Prof. Andreas Wendt & Dr. Roland Meinel
Teilnehmer_innen: 10 Schüler im Alter zwischen sieben und siebzehn Jahren.

Ergebnis des Workshops:
Handgefertigte Bücher mit einer Doppelseite je Teilnehmer_inn
„Zukunft an Vergangenheit“ Weiterlesen

How to Make a Book with Steidl

Der besessene Büchermacher

Vom Geruch gut gemachter Bücher und der innigen Hingabe ihres Machers Gerhard Steidl erzählt der Film «How to Make a Book with Steidl» von von Gereon Wetzel und Jörg Adolph (Deutschland). Die Deutsche Jury für Dokumentarfilm des DOK-Leipzig-Festivals 2010 vergab für diesen intimen Einblick in das Buchmacherhandwerk und in die Ateliers namhafter Künstler die «Goldene Taube».

Die Süddeutsche Zeitung über den Film

Steidel-Verlag und Verlagsprogramm