Archiv der Kategorie: Thema

Neustädter Fundstücke – Ausstellung virtuell und im Pöge-Haus

Eine Sammlung von Fundstücken aus der Leipziger Neustadt und Geschichten, die diese erzählen – eine Ausstellung im Pöge-Haus (Kunst am Markt: 25. Juni – 3. Juli 2011) oder immer virtuell in der „Wunderkammer“ des Instituts für Kunstpädagogik.

Ein Projekt der Kurse System-Design und Medien am Institut für Kunstpädagogik (Leitung Prof Wendt, Dr. Roland Meinel) zur Ausstellung „Kunst am Markt“.

Art-Zines zum Thema Stillstand und Beschleunigung

image-653

Die Art-Zines zum Thema «Stillstand und Beschleunigung» aus den drei Kursen „Buchillustration und Plakat“ (3. Fachsemester BA außerschulische Kunstpädagogik und 1. Fachsemester MA Lehramt) nehmen Bezug auf das Projekt der Masterstudierenden der außerschulischen Kunstpädagogik „Wirklichkeit 2011 – Stillstand und Beschleunigung“ und stehen nun bei Issuu zum Blättern bereit:

Heft 1 I Heft 2 I Heft 3

Kennen wir uns?

image-537

In der Ausstellung KENNEN WIR UNS präsentieren Masterstudierende des Instituts für Kunstpädagogik der Universität Leipzig (Kurs Foto Prof. Andreas Wendt, Kurs Video Dr. Roland Meinel) unterschiedliche Strategien und Methoden fotografischen und filmischen Arbeitens, die aus der Auseinandersetzung mit dem Thema »Wirklichkeit, Wahrheit, Identität« resultieren. Es wird – durch die verschiedenen Positionen – eine sehr abwechslungsreiche Ausstellung, mit ernsten und sehr heiteren Momenten.

Ausführliche Informationen gibt es auf der Website der Ausstellung, die durch ein institutseigenes Kunstvermittlungsprogramm begleitet wird.

Vernissage ist am 27.3. um 19 Uhr.

Ausstellung vom 26.3.–30.3.2010, 15–20 Uhr
Hinz+Kunz (Georg-Schwarz-Straße 9)
http://www.uni-leipzig.de/studienart/sites/kennen_wir_uns