Archiv des Autors: Andreas Wendt

Acht Grundsätze für das Kommunikationsdesign

grundsaetze

Bei meiner Entwurfsarbeit als Kommunikationsdesigner und bei der Besprechung von Arbeiten Studierender als Hochschullehrer haben sich über die Jahre die folgenden gestalterischen Grundsätze als Anhaltspunkt für den Entwurf, die Beratung und die Korrektur bewährt.

Download »Acht Grundsätze für das Kommunikationsdesign«

Druckwerkstatt mit Kindern

jc2015
image-1361

Foto: Isabelle Grubert

Werkstattbilder und Arbeitsergebnisse von der Druckwerkstatt der deutschen Preisträger beim Wettbewerb «jugend creativ» im August 2015 in Scheersberg. Wir haben mit Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen sieben und sechzehn Jahren in einer Gruppe gearbeitet.

Werkstatt Schrift und Druck
Leitung: Andreas Wendt und Roland Meinel

Dokumentation des Workshops

Die »Fundstücke-Ausstellung« als Methode multisensorischen Lernens

Roland Meinel und Andreas Wendt entwickelten 2011 im Rahmen des von ihnen betreuten Moduls »Künstlerische Arbeit mit technischen Medien im Kontext der Kunstpädagogik« am Institut für Kunstpädagogik Leipzig ein Ausstellungsprojekt, welches die digitale Praxis mit »Handgemachtem« zusammenbringen sollte. Anders formuliert: »Wir möchten gemeinsam eine thematische Objekt-Ausstellung mit unseren eigenen Händen in einem realen Ausstellungsraum aufbauen, sie parallel auf einer Webseite abbilden und Verbindungen zwischen dem realen und dem digitalen Ausstellungsraum schaffen. Durch Kommunikation auf verschiedenen Kanälen wollen wir ein großes Publikum erreichen.«

Website des Projektes

Weiterlesen

words and places

Ein Projekt über Kommunikation mit Studierenden aus Warschau und Leipzig

Was entsteht, wenn man sich auf das Wesentliche in der Kommunikation beschränken muss und sich technologisch auf die Nachrichtenübermittlung des prädigitalen Zeitalters zurück begibt?

Ausgerüstet mit Buchstaben suchten Studierende in Warschau für sie bedeutsame Orte auf und sendeten ihre Botschaften nach Leipzig. Die Studierenden in Leipzig sendeten ihre Antworten von Leipziger Orten nach Warschau zurück. Im Ganzen: Diskussionen über die »richtigen« Worte, Gespräche über die Plätze in den Städten, Herstellung von Buchstaben und mit Video und Fotografie begleitete Aktionen, dokumentiert und mit Material versehen auf einer Website – words and places: http://studienart.gko.uni-leipzig.de/wordsandplaces

Schmale Grotesk – eine leicht und schnell konstruierbare Schrift

Leicht und schnell konstruierbare Schrift für Aufschriften aller Art, Schilder, Entwürfe, Photomontagen, Ausstellungen, Ladendekorationen usw., ohne Vorkenntnisse von jedermann herstellbar.*

Easily and quickly constructible font for all kinds of labels, signs, designs, photomontages, exhibitions, shop decorations, etc., without previous knowledge to realize for everyone.*

* Tschichold, Jan: Das neue Plakat. in: Buch und Werbekunst, Bd. 7, 1930

Download Konstruktionsvorlage »Schmale Grotesk«

Weiterlesen

Bilddatenbanken, Internetplattformen und Online-Zeitschriften zu Kunst, Design und Kunstpädagogik

Meine Lesezeichenliste für die Suche nach aktuellen und beständigen Informationen aus den Bereichen Bildende Kunst, Kunstpädagogik, Typografie, Grafik, Design und Architektur – eine Auswahl von Internetplattformen, Datenbanken, Online-Museen, kunstpädagogische Angebote online, Blogs & Kanäle, Bibliotheken und Online-Zeitschriften. Weiterlesen

Die Parallele

Die Parallele ist eine Arbeit von Corinna Hansen (Bild) und Olav Amende (Text).
Gelände hinter dem Leipziger Hauptbahnhof (West-Seite), November 2014.
Die Fotografien zeigen einen Ausschnitt der Arbeit.

 

Überwachung

Kontrolle / 1984

Die Gespräche am Rande der Kurse, in denen sich die Studierenden grafisch und fotografisch mit Georg Orwells Dystopie und dem Thema Kontrolle auseinandersetzen, zeigen die Beunruhigung Einzelner, aber auch die Sorge, dass große Teile der Gesellschaft den Tatsachen gleichgültig gegenüberstehen – Verdachtsunabhängige Kontrollen, Arbeitsbedingungen, IS und die Folgen der Enthüllungen Edward Snowdens. Weiterlesen