Illustration Infografik

Informationsgrafik und Wissensposter

Informationsgrafiken werden genutzt, um komplexe Sachverhalte vereinfacht, kompakt darzustellen und einen Überblick zu vermitteln. Sie übermitteln ihre Informationen visuell und kommen mit wenig erläuternden Texten aus.

Im schulischen Kontext wird die Erarbeitung eines Wissens- oder Lernposters häufig als Methode der selbständigen Wissensaneignung verwendet.

Die Erarbeitung einer Infografik – die Recherche und Analyse im Gestaltungsprozess – eröffnet die Gelegenheit, sich durch die Erforschung des Themas, Wissen effektiv anzueignen. Besteht das Ziel darin, mit einer Visualisierung Fakten zu kommunizieren oder gar einen Beweis zu erstellen, also wahre Dinge zu kommunizieren, kommen Gestaltende an einer intensiven Recherche nicht vorbei.

Das Arbeitsmaterial bietet zum Thema einen Überblick mit Tipps, Arbeitsanleitungen, Links und Literaturlisten.

Gruppenfoto in der Warschauer Metro.

Werkstatt visuelle Kommunikation – »shapes and places«

Unsere Städte sind durchzogen von Signalen, Informationen und Symbolen. Hinweisschilder, Werbeposter und Screens versuchen uns vermeintlich eindeutige Botschaften zu vermitteln und verstellen all zu oft den Blick auf das Wesentliche: den Ort und die individuellen Erinnerungen, Emotionen und Bedeutungen, die er in uns zu wecken vermag.

Weiterlesen

Die Schatzinsel

Ein Arbeitsmaterial für Illustration, Plakat- und Buchgestaltung zum Buch von Robert Louis Stevenson (1850–1894) »Die Schatzinsel«. In seiner Coming-of-Age-Geschichte erzählt der Abenteuerroman vom Traum und der Gier nach Reichtum.

Eine Auswahl von Arbeitsergebnisse eines dritten Semesters im Studiengang außerschulische Kunstpädagogik am Institut für Kunstpädagogik der Universität Leipzig.

Cyanotypie-Anleitung

Die Cyanotypie gehört neben der Daguerreotypie und der Talbotypie/Kalotypie zu den ältesten fotografischen Techniken. 1842 entwickelte der Astronom Sir John Herschel (1792–1871) das Verfahren. Auf ihn gehen auch die Begriffe »Photographie«, »Positiv« und »Negativ« zurück.

Eine Anleitung, die zurück in die Pionierzeit der Fotografie führt.

Foto Bücher

Wesentliche Literatur und Filme zur Philosophie, Kunst und Technik der Fotografie

Fotokurse, Fotoschulen, Fotoeinmaleins, digital! Und Fotografie als … . Die Bücherregale in den Buchläden sind gefüllt mit Ratgebern und Rezeptbüchern. Amazon listet knapp 55.000 Einträge unter dem Stichwort »Fotografie«. Wesentliche Bücher und Filme zum Thema verschwinden in dieser Flut. Darum kommt hier meine Liste: Weiterlesen

Folien-Präsentation

Probleme der Folien-Präsentation und Tipps für ihre Gestaltung

Ein Arbeitsmaterial zur Folien-Präsentation mit Programmen wie PowerPoint oder Keynote. Es soll helfen, typische Fehler bei den Vorträgen zu vermeiden. Damit wird die Zuhörerschaft dem Gesagten und Gezeigten besser folgen und den Vortrag verstehen können.

Arbeitsmaterial Folienpräsentation

winter academy “varieté” – workshop print / typography / book

Starting from the history of media Art, various printing techniques will be presented and proven in this workshop. Through an experimental approach to “black art”, the discussion on this year’s theme “Varieté” will be prepared. Weiterlesen

Werkstatt Schrift, Grafik und Druck

Werkstattbilder und Arbeitsergebnisse von der Sommerakademie »Flow« der deutschen Preisträger beim Wettbewerb «jugend creativ» im August 2017 in Scheersberg.

Der Floh im Flow

»Flöhe und andere kleine Tiere können uns ganz schön auf Trab halten. Oft finden wir aber gar nicht die Zeit, sie einmal näher zu betrachten. Und genauso verhält es sich mit den Buchstaben unseres Alphabets. Meist klein und unscheinbar, sind sie doch allgegenwärtig. Aber viel zu oft wird ihrer Schönheit nicht genug Aufmerksamkeit geschenkt. Dafür nehmen wir uns in der Werkstatt Schrift und Druck die Zeit. Weiterlesen