Folien-Präsentation

Probleme der Folien-Präsentation und Tipps für ihre Gestaltung

Ein Arbeitsmaterial zur Folien-Präsentation mit Programmen wie PowerPoint oder Keynote. Es soll helfen, typische Fehler bei den Vorträgen zu vermeiden. Damit wird die Zuhörerschaft dem Gesagten und Gezeigten besser folgen und den Vortrag verstehen können.

Arbeitsmaterial Folienpräsentation

winter academy “varieté” – workshop print / typography / book

Starting from the history of media Art, various printing techniques will be presented and proven in this workshop. Through an experimental approach to “black art”, the discussion on this year’s theme “Varieté” will be prepared. Weiterlesen

Werkstatt Schrift, Grafik und Druck

Werkstattbilder und Arbeitsergebnisse von der Sommerakademie »Flow« der deutschen Preisträger beim Wettbewerb «jugend creativ» im August 2017 in Scheersberg.

Der Floh im Flow

»Flöhe und andere kleine Tiere können uns ganz schön auf Trab halten. Oft finden wir aber gar nicht die Zeit, sie einmal näher zu betrachten. Und genauso verhält es sich mit den Buchstaben unseres Alphabets. Meist klein und unscheinbar, sind sie doch allgegenwärtig. Aber viel zu oft wird ihrer Schönheit nicht genug Aufmerksamkeit geschenkt. Dafür nehmen wir uns in der Werkstatt Schrift und Druck die Zeit. Weiterlesen

Elementare Gestaltungsübungen – ABC DDR PRL

In der zweiwöchigen Projektwerkstatt »ABC DDR PRL« entwickelten dreiundzwanzig Studierenden der kunstpädagogischen Institute aus Warschau und Leipzig gemeinsam in ihren Studienorten ein Buch mit elementaren Gestaltungsübungen für Grundschulkinder. Das Buchprojekt ist ausführlich auf der Webseite dokumentiert.

Das Buch erscheint im Verlag IEA, Warszawa
Sprachen: Deutsch und Polnisch
ISBN: 978-83-935075-1-1 Weiterlesen

Werkstatt Schattenpuppen und Schattenspiel

Werkstattbilder und Arbeitsergebnisse von der Sommerakademie »Balance« der deutschen Preisträger beim Wettbewerb «jugend creativ» im August 2016 in Scheersberg.

Die Herstellung und das Spiel mit Schattenpuppen, hat in Asien eine mehrere tausend Jahre alte Tradition. Sie ist im Begriff gänzlich aus der Kultur zu verschwinden. Die Beschäftigung mit einer original Schattenpuppe aus Indien diente uns als Einstieg in den Workshop. Die Schattenpuppen wurden mit Zeichnungen entworfen, aus Pappe und Transparentpapier gefertigt. Nach dem Üben und dem spielerischen Komponieren von zur Figur passenden Musikstücken gab es eine Aufführung vor Publikum.
Die Gruppe setzte sich aus Kindern der Grundschule, einer Teilnehmerin aus der 6. Klasse und einer Schülerin aus einer Lernförderschule zusammen.

Werkstatt Schattenpuppen und Schattenspiel
Leitung: Andreas Wendt und Roland Meinel

Dokumentation des Workshops