Archiv der Kategorie: Papier

Informieren und Präsentieren. Kunst+Unterricht, Heft 401/402, 2016

Ein Materialheft zum Thema Grafikdesign

Gebrauchsgrafisches Gestalten, Grafik- oder Kommunikationsdesign sind Bereiche, die in fast allen Unterrichtsfächern in der Schule eine Rolle spielen. Zu Lernendes oder zu Vermittelndes wird in grafischer und typografischer Form (z. B. auf Wissenspostern, in Folienpräsentationen oder in Informationsgrafiken) von Schülern und von Lehrern zusammen gefasst und dargestellt. In der immer mehr visuell zu erfahrenden Welt hat der Kunstunterricht die Mittel und die Chance, die Grundlagen gebrauchsgrafischer Gestaltung zu vermittelt. Weiterlesen

Sommerakademie Bridges – Brücken

Bridges
image-945

Sommerakademie für die Bundespreisträger des
Gestaltungswettbewerbs „jugend creativ“
Veranstalter: Bundesverband der Volksbanken und Raiffeisenbanken, Berlin
29. Juli. – 5. August 2012, Scheersberg

Werkstatt Buch und Papier
Leitung: Prof. Andreas Wendt & Dr. Roland Meinel
Teilnehmer_innen: 10 Schüler im Alter zwischen sieben und siebzehn Jahren.

Ergebnis des Workshops:
Handgefertigte Bücher mit einer Doppelseite je Teilnehmer_inn
„Zukunft an Vergangenheit“ Weiterlesen

Flashback – Scheersberg 2010

image-573

Wieder nahmen bei der internationalen Sommerakademie in Scheersberg einige Studierende des Instituts an verschiedenen Workshops teil.

Über die Arbeit in der Werkstatt „Paper & Books“ (Prof. Andreas Wendt, Dr. Roland Meinel) kann man sich hier informieren. Das Hörspiel „Lufthoheit“, was ebenfalls unter der Mitwirkung von Leipziger Studierenden entstand, kann man ebenfalls von dort erreichen. Wenn alles klappt, gibt es zur „vierten schicht“ im Oktober auch einen wunderbaren Film aus dem Videoworkshop.